REAL ESTATE – If you want to sell the apartment in Spain you have to lower your price

REAL ESTATE – If you want to sell the apartment in Spain you have to lower your price

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Wenn Sie die Wohnung in Spanien verkaufen möchten, müssen Sie Ihren Preis senken

Die Anzahl der Anzeigen von Gebrauchtimmobilien, bei denen der Preis durch den Umsatzrückgang gesenkt wird, steigt 2020

Die Eigentümer fangen an, den Preis der zum Verkauf stehenden Häuser zu senken. 15% der auf dem Idealista-Immobilienportal veröffentlichten Anzeigen wurden im dritten Quartal 2019 reduziert. Ein Jahr zuvor waren es 13%. Dasselbe gilt für Fotocasa: In Malaga wurden in diesem Oktober 32% der Anzeigen reduziert, verglichen mit 15% im Oktober 2018.

Der Umsatz zwischen Privatpersonen leidet und die Fristen für die Suche nach einem Käufer werden verlängert. Es muss jetzt realistisch sein, dass einige Clouds auf dem Second-Hand-Markt installiert wurden und einige Immobilienmakler bereits kommentiert haben, dass die Dinge in den kommenden Monaten etwas hässlicher werden und es Zeit ist, die Preise anzupassen. Ihnen fehlt kein Grund. Auf das Nationale Institut für Statistik (INE) entfielen von Januar bis August 282.565 Verkäufe von gebrauchten Häusern, 3,5% weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres (292.917 Transaktionen wurden abgeschlossen). Es ist der erste Sturz seit fünf Jahren.

Es gibt Telefone, die nicht mehr so klingen wie früher. Es kommen auch nicht so viele Besucher. Die Angst einiger Verkäufer, am Haus zu bleiben, zwingt sie dazu, den Tab zu wechseln. 70% der Eigentümer senken den Preis ihrer Immobilien, um sie an die Realität des aktuellen Immobilienmarktes anzupassen. Wir müssen bedenken, dass ein Großteil des Angebots um etwa 19% überbewertet ist, insbesondere das von Einzelpersonen. Der Verkauf dieser Häuser dauert länger, es sind weitere Verhandlungen erforderlich, sie brennen in Immobilienportalen und sie finden keinen Käufer. Erfahrungsgemäß reduziert sich der Großteil der Verkäufer jedoch nur zwischen 3% und 6%. 16% haben es mehr als 12% gekürzt.

In den letzten vier Jahren, in der Hitze der Erholung des Heimat Marktes, konnten viele Verkäufer ein gutes Geschäft abschließen, dh einen Verkauf mit Kapitalgewinnen. Die derzeitige Situation unterscheidet sich jedoch stark von der vor einigen Monaten. Und dieser Preisanstieg für Gebrauchtimmobilien von 2018, der vom INE auf 6,8% geschätzt wurde, ist nicht mehr realistisch. Was die Preise angeht, ist die Abschwächung Realität. Bereits im vierten Quartal 2019 haben wir eine erhebliche Verzögerung unserer Beobachtungen festgestellt.

Gehälter straffen

Die Gehälter der Spanier sind so, wie sie sind: Das Bruttogehalt stieg 2018 um 0,9%. Die maximal zulässige Aufwandsquote liegt bei 30% des Einkommens. Dies begrenzt die Kosten. Die Kosten waren sehr hoch und die Erwartungen der Eigentümer sind sehr hoch. Daher passen sie die Preise um 10% an. Obwohl, wenn Sie schnell verkaufen müssen, vor dem Ende des Jahres, müssen Sie möglicherweise bis zu 15% Rabatt erreichen. Denn das Missverhältnis zwischen dem, was die Spanier zahlen können oder wollen – zwischen 150.000 und 166.000 Euro – und dem durchschnittlichen Verkaufspreis, den sie finden – rund 240.000 Euro -, bleibt enorm.

In einigen Fällen mussten die Eigentümer die Schere gründlich einsetzen und bis zu 40% des von ihnen festgelegten Preises einsparen. In der Immobilien Sprache werden sie „Dinosaurier Böden“ genannt, weil sie seit langem nicht mehr verkauft werden, weil sie Preise außerhalb des Marktes liegen. im Fall, konzentriert man sich mehr auf den Luxusmarkt, da hat der Verkauf nicht gelitten, obwohl man eine längere Frist für die Schließung der Geschäfte hat: durchschnittlich 60 bis 65 Tage.

Die Preisanpassung auf dem Immobilienmarkt begann notwendig zu werden. In den letzten fünf Jahren sind sie in die Höhe geschossen, und jetzt wurde eine Verzögerung eingebaut, die logisch ist, wenn wir keine Werte erreichen möchten, die denen vor der Krise von 2008 ähneln. Das Problem ist, dass viele Menschen ihre Häuser mit denen des Nachbarn verglichen haben, um den Preis festzulegen. Und das funktioniert nicht immer. Am häufigsten werden die Preise für Häuser mit ähnlichen Verkaufsflächen in der Region verfolgt. Jede Immobilie ist jedoch eine Welt und die Höhe wird auch von der Verteilung, Ausstattung, Qualität, Beleuchtung oder den durchgeführten Reformen sowie der Art des Gebäudes und seiner Erhaltung bestimmt.

Das Problem ist, dass Einzelpersonen, die selbst verkaufen, den Preis in der Regel nach relativ subjektiven Kriterien festlegen. Auf der anderen Seite kann es einige Sekunden dauern, bis ein Fachmann eine objektive Bewertung auf der Grundlage makroökonomischer Daten, des Transaktionsvolumens und der Immobilie Eigenschaften anbietet. Beim Aufhängen des Schildes “verkauft” sich daran erinnern, wie wichtig es ist, den Preis auf den niedrigsten Wert abzurunden, um einen größeren Einfluss auf potenzielle Käufer zu erzielen. “Es ist nicht dasselbe, den Verkauf einer Wohnung für 200.000 Euro anzukündigen als für 199.000 Euro”.

Focus

Der Erfolg beim Verkauf eines Eigenheims hängt vor allem vom Preis ab. Aber nicht alleine. Auch wie dieses Haus seinem potentiellen Käufer präsentiert wird. Und hier hat der Verkäufer viel zu tun. Sie müssen den Boden entpersonalisieren und reparieren, was kaputt oder in schlechtem Zustand ist; Für den potenziellen Käufer ist es wichtig, im Haus zu projektieren. Es sei auch hilfreich, die Gegend und der Grund, auf der sich die Immobilie befindet, zu bewerten und Einzelheiten zu den mit der Gemeinde oder dem IBI verbundenen Kosten anzugeben. Es muss gereinigt werden: So offensichtlich es auch sein mag, die gelehrten Häuser sind nicht immer sauber oder gut belüftet. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass der Verkauf verloren geht”. Und melden Sie die Wohnung mit deutlichen Fotos und wenn möglich mit einem virtuellen Rundgang an. Obwohl die meisten Anzeigen online geschaltet werden, zieht das Aufhängen des traditionellen Schildes in einem Fenster oder auf dem Portal des Grundstücks mehr potenzielle Käufer an. Marbella WOHNEN Immobilien.

 

 

Leave a Comment

Your email address will not be published.